Startklar für Ihre Wandertour

Friedrichsdorf, 01. September 2017: Das Wandern ist eine der beliebtesten Freizeitaktivitäten in Deutschland und bietet eine gute Gelegenheit, sich zu bewegen und Zeit an der frischen Luft in der Natur zu verbringen. Wir haben für Sie eine Checkliste zusammengestellt, damit Sie perfekt ausgerüstet sind:

  • Grundvoraussetzung für die Wandertour ist gutes Wetter. Daher ist vorab für die Planung die Beobachtung der Wetterlage und -prognose notwendig: Gibt es Gewittermeldungen und wie werden die Sichtverhältnisse, z.B. Nebel, sein? Wie sind die Windverhältnisse und wie lange ist es draußen hell, stellen relevante Fragestellungen für die Tourenplanung dar.
  • Jeder Wanderer sollte zudem seine eigene Bergsteigerausrüstung dabei haben. Hierzu gehören passendes Schuhwerk sowie Wetterschutzkleidung, Wechselwäsche, Verpflegung und eine Notfallapotheke für mögliche Verletzungen oder Blasen. Aufgrund der stärkeren Sonnenstrahlen in den Höhenlagen sind eine Sonnencreme und -brille empfehlenswert.
  • Zur perfekten Vorbereitung gehören ferner Wanderkarten und Informationen über Länge und Höhendifferenzen der Tour. Interaktive Tourenplaner gibt es sogar als kostenlose App. Wichtig ist, immer auf den markierten Wanderwegen zu bleiben, da nicht nur naturgeschützte Gebiete durchquert werden. Hierbei können Orientierungsverlust und schlimmstenfalls Abstürze drohen.
  • Auch wenn inzwischen fast jeder ein Handy überall dabei hat, können Funklöcher oder ein leerer Akku im Notfall Probleme bereiten. Im Ernstfall ist es daher ratsam, einen Kompass dabei zu haben und jemanden vorab über die Route und die Rückkehrzeit zu informieren.
  • Der Einsatz von Nordic-Walking-Stöcken sorgt beim Laufen für eine bessere Haltung und Gleichgewicht. Dadurch werden die Knie- und Hüftgelenke entlastet. Doch auch der komplette Oberkörper wird trainiert: Durch die natürlichen Vorwärtsbewegungen werden die Arm-, Schulter- und Rückenmuskulatur gestärkt. Die schwungvolle Bewegung beansprucht außerdem das Herz- Kreislaufsystem und baut überschüssige Pfunde ab.


Hinweis: Vor dem Rucksackpacken sollte eine Packliste erstellt werden, um auf das Gewicht des Inhalts zu achten – ganz nach dem Motto: so viel wie nötig und so wenig wie möglich!

Buchboden im Vorarlberg 



Der kleine, hübsche Ort Buchboden liegt am Rande des größten Naturschutzgebietes des Vorarlbergs mit zahlreichen Wanderwegen. Im Sommer findet man tolle Sehenswürdigkeiten wie das Lutzschwefelbad, eine romantische Berggondel sowie das Bad Rothenbrunnen mit Eisenquelle. Im Winter verwandelt sich dieser Ort in ein Skigebiet mit u.a. Angeboten wie Schneeschuhwanderungen bei Nacht. 


Und wer vom Alltag einmal richtig ausspannen möchte, der sollte sich in der Pension/Café „Zum Jäger“ ein urgemütliches Zimmer für den Aufenthalt reservieren. Mitten im Biosphärenpark Großes Walsertal liegt dieses kleine und gemütliche familiengeführte 2-Sterne Superior Haus. Hier lässt sich abgeschieden in völliger Ruhe und sogar bei regionalen Speisen aus eigenem Anbau, eine wundervolle, erholsame Zeit verleben. Sei es bei einem Wanderausflug zum Seewaldsee oder bei einem Ausflug mit der Gondel auf den „Stein“ in die zugehörige Berggastronomie. Kulinarisches sowie eindrucksvolle Wandererlebnisse werden hier im Sommer als auch im Winter perfekt vereint. 



Vorgestellt von unserem axicorp-Mitarbeiter Flavio Mathieu (Innendienstleiter Direktgeschäft) 



Quellen:

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.start-in-die-wandersaison-sicher-auf-den-berg-die-10-wichtigsten-do-s-and-dont-s.f9c46aaa-d62b-465d-a2fd-11d889e95b2d.html


https://www.vorarlberg-alpenregion.at/walsertal/region/sonntag-buchboden/


http://www.zumjaeger.at/

https://www.newfeel.de/tipps/warum-nordic-walking-stocke-mehr-als-nur-ein-einfaches-accessoire-sind-a_18189

axicorp Gesundheitsthemen Wanderer mit Stöcken

© blas / Fotolia